Gemünden Immobilien

Impressum

Gemünden Immobilien

Römerstrasse 8
55218 Ingelheim

Tel. 06132 – 97 87 98
Fax 06132 – 97 73 82

info[at]gemuenden-immobilien.com
www.gemuenden-immobilien.com

Vertretungsberechtigter: Sylvia Struth

Berufsaufsichtsbehörde: Stadtverwaltung Ingelheim, Konrad-Adenauer-Straße, 55218 Ingelheim
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE194983824

Besichtigung: Eine Besichtigung kann jederzeit, nach vorheriger Terminabsprache, erfolgen.

Hinweis: Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt, nicht an unbefugte Dritte weitergeben und – selbstverständlich nicht verkauft.

 

Provisionen

Gewerbe-Vermietung
Bei Abschluss des Mietvertrages beträgt die Nachweis-/Vermittlungsprovision 3,57 Monatsmieten inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%. Durch den/die Nachweis/Vermittlung und den Mietvertragsabschluss ist die Provision fällig und zahlbar.

Wohnungs-/Haus-Vermietung
Bei Abschluss des Mietvertrages beträgt die Nachweis-/Vermittlungsprovision 2,38 Monatsmieten inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%. Durch den/die Nachweis/Vermittlung und den Mietvertragsabschluss ist die Provision fällig und zahlbar.

Wohnungs-/Haus-Verkauf
Bei Abschluss des Kaufvertrages beträgt die Nachweis-/Vermittlungsprovision 5,95 % vom Kaufpreis, inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%. Durch den/die Nachweis/Vermittlung und den Kaufvertragsabschluss ist die Provision fällig und vom Käufer zahlbar.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Maklerverträge der
Firma Gemünden Immobilien, GF Sylvia Struth, Römerstraße 8, 55218 Ingelheim
Es wird ausgeübt: Maklertätigkeit nach gem. §34c GewO seit 01.04.2010 Rechtsform: Einzelunternehmung mit Sitz in Ingelheim Berufsaufsichtsbehörde: Stadtverwaltung Ingelheim, Neuer Markt 1, 55218 Ingelheim

§ 1 Zustandekommen des Maklervertrags

Der Maklervertrag kann auch rechtswirksam dadurch zustande kommen, dass der Makler ein Objekt offeriert, hierbei als Makler zu erkennen ist, seinen Provisionsanspruch beziffert und sich ein Interessent an ihn wendet, um Leistungen, bspw. ein Exposè abzurufen. Dies gilt nicht bei Vermittlung von Mietwohnungen an potenzielle Mieter.

§ 2 Weitergabeverbot

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt und unterliegen der Geheimhaltungsverpflichtung, soweit diese Informationen nicht öffentlich bekannt sind. Dem Auftraggeber ist es untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben. Verstößt ein Auftraggeber gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den zu vermittelnden Vertrag ab, so ist der Auftraggeber verpflichtet, dem Makler Schadenersatz zu leisten.

§ 3 Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer provisionspflichtig tätig werden. Im Falle der Vermittlung eines Mietvertrages ist eine Doppeltätigkeit nicht zulässig.

§ 4 Haftung für Angaben Dritter

Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer oder Vermieter bzw. von einem Verkäufer oder einem Vermieter beauftragten  Dritten stammen von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit nicht überprüft worden sind. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit daher keinerlei Haftung.

§ 5 Informationspflicht und Vollmacht

Der Auftraggeber wird verpflichtet, vor Abschluss des beabsichtigten Vertrages unter Angabe des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei dem Makler rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch die Tätigkeit des Maklers veranlasst wurde. Der Auftraggeber erteilt hiermit dem Makler unwiderruflich Vollmacht zur Einsichtnahme in das Grundbuch, in behördliche Akten, insbesondere Bauakten sowie alle Informations- und Einsichtsrechte gegenüber dem WEG-Verwalter, wie sie dem Auftraggeber als Wohnungseigentümer zustehen.

§ 6 Ersatz- und Folgegeschäfte

Eine Honorarpflicht des Auftraggebers gemäß den vereinbarten Provisionssätzen besteht auch bei einem Ersatzgeschäft. Ein solches liegt z.B. vor, wenn der Auftraggeber im Zusammenhang mit der vom Makler entfalteten Tätigkeit von seinem potentiellen und vom Makler nachgewiesenen Vertragspartner eine andere Gelegenheit zum Vertragsabschluss erfährt oder über die nachgewiesene Gelegenheit mit dem Rechtsnachfolger des potentiellen Vertragspartners den vermittelten Vertrag abschließt oder das nachgewiesene Objekt käuflich erwirbt, anstatt es zu mieten, zu pachten bzw. umgekehrt. Um die Provisionspflicht bei Ersatzgeschäften auszulösen, ist es nicht erforderlich, dass das provisionspflichtige Geschäft mit dem ursprünglich vorgesehenen wirtschaftlich gleichwertig im Sinne der von der Rechtsprechung zum Begriff der wirtschaftlichen Identität entwickelten Voraussetzung ist.

§ 7 Haftungsbegrenzung

Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit keine Kardinalpflichten aus dem Maklervertrag verletzt worden sind oder der Auftraggeber durch das Verhalten des Maklers keinen Schaden an Körper oder Gesundheit erleidet oder der Haftungsausschluss aufgrund nicht abdingbarer gesetzlicher Vorschriften unwirksam ist.

§ 8 Gerichtsstand

Sind Makler und Auftraggeber Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

§ 9 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teilunwirksam ist, ein anderer Teil aber wirksam. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen den vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwiderläuft.

 

Allgemeiner Hinweis:

Alle Rechte vorbehalten.

Der Herausgeber prüft und aktualisiert die Informationen auf dieser WebSite ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Gleiches gilt auch für alle anderen WebSites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Der Herausgeber ist für den Inhalt der WebSites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Mit dem Absenden von Info-Anfragen oder Bestellungen erklärt sich der Anwender damit einverstanden, dass seine Angaben zur Bearbeitung, im Sinne des Bundesdatenschutz-Gesetzes, in unserer EDV erfasst werden. Des Weiteren behält sich der Herausgeber das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Inhalt und Struktur der Gemünden-Immobilien-Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des Herausgebers. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Alle Angaben auf unseren Seiten ohne Gewähr.

Google Analytics Hinweis

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

 

Information zur EU-weiten Regelung zur Online-Streitbeilegung

Mit der seit 06.01.2016 gültigen EU-Verordnung Nr. 524/2013 wurde eine neue EU-Plattform eingeführt. Diese bietet eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten, die sich aus Online-Rechtsgeschäften zwischen einem Unternehmer und Verbraucher ergeben.

Über diesen Link gelangen Sie zur EU-Schlichtungsstelle: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Bildquelle: Adobe Stock (stock.adobe.com)

 

Design und Realisierung: